Navigation
Malteser im Rhein-Sieg-Kreis

Betreuungsdienst

Betreuungsdienst der Malteser

Nach der Einführung einer neuen Alarm- und Ausrückeordnung im Jahr 2011 und einer Neubearbeitung der Einsatzgrundsätze stehen die betreuungsdienstlichen Kompetenzen der Malteserstandorte nun noch passgenauer allen Anfordernden zu Verfügung. 

Das Einsatzspektrum im Betreuungsdienst umfasst zum einen die Unterstützung von Einsatzkräften, z.B. durch Zubereitung von Verpflegung oder das Schaffen von Ruhezonen in lang dauernden Einsätzen. Ein zweiter Bereich ist die Versorgung von Betroffenen. Hier werden z.B. bei Evakuierungen Sammelstellen eingerichtet, in Schadenslagen die unverletzt Betroffenen betreut oder Getränke in Staulagen gereicht. Regelmäßig werden Malteserkräfte von der Feuer- und Rettungsleitstelle zu realen Betreuungseinsätzen alarmiert.

Die Malteser übernehmen in Einsätzen die Führung der Betreuungsdiensteinheiten des Rhein-Sieg-Kreises im Wechsel mit der Johanniter-Unfall-Hilfe und dem Deutschen Roten Kreuz.

Weitere Informationen